Zutaten: 

2 Tassen Mehl, 1 Tasse Salz, 1 Tasse Wasser, 1 TL Öl

1. alles in einer Schüssel verkneten, wenn der Teig zu klebrig ist, evtl noch Mehl nachgeben, Öl auf den Händen verhindert ankleben und macht dem Teig geschmeidiger

2. für farbigen Teig etwas Lebensmittelfarbe-Pulver mit Öl vermischen und unter den Teig mischen, evtl. benötigt man dann nochmal etwas Mehl falls der Teig klebrig wäre

3. Teig dünn ausrollen und beliebige Figuren ausstechen (die verschieden farbigen Teige können vermischt werden, ergibt schöne Muster)

4. Figuren auf ein mit Mehl bestreutes Backblech legen und bei 140 Grad Ober-und Unterhitze 1h backen, wenn der Teig dick ist, verlängert sich die Backzeit

5. der Teig ist trocken, wenn er hohl klingt, wenn man mit einer Gabel auf die Rückseite klopft, die Farbe wird durch das Backen heller